Das musst du zur mündlichen und schriftlichen Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung wissen!

Jetzt die passende Heilpraktikerschule finden

Studienart wählen

Wer in Deutschland als Heilpraktiker für Psychotherapie tätig sein möchte, der muss sowohl die mündliche als auch die schriftliche Prüfung vor dem Gesundheitsamt bestehen. Damit du genau weisst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie die Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung abläuft findest du hier die wichtigsten Punkte zur Prüfung im Überblick. Um zur Prüfung vor dem Gesundheitsamt deiner Stadt zugelassen zu werden, solltest du:

  • mindestens 25 Jahre alt sein
  • einen Hauptschulabschluss vorweisen können
  • ein Artest über deine körperliche und geistige Eignung besitzen
  • ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis vorweisen

Wann finden die Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung statt?

Bei den meisten Gesundheitsämtern findet die schriftliche Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung im Frühjahr und im Herbst satt. Anmelden zu den jeweiligen Terminen kannst du dich jederzeit. Eine Warteliste gibt es meistens nicht. Der Termin für die mündliche Überprüfung deiner Kenntnisse ist dann 2-3 Wochen nach der schriftlichen Prüfung. Tipp: Schon bei der schriftlichen Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung hast du die Möglichkeit einen Wunschtermin deiner Wahl für die mündliche Prüfung festzulegen.

Frühjahr-Termin- Anmeldeschluss ist der 01. Januar des laufenden Jahres
Die schriftliche Überprüfung findet dan meistens 2 Monate später im März statt.

Herbst-Termin – Anmeldeschluss: 01. August des laufenden Jahres
Auch hier findet die schriftliche Prüfung meistens 2 Monate später im Oktober statt.

Wie kann ich mich anmelden und welche Unterlagen muss ich zur Anmeldung mitbringen?

  • Das ausgefüllte Formular zum Antrag auf Erteilung der Erlaubnis zur Ausübung heilkundlicher Tätigkeit
  • Eine Erklärung in der du bestätigst das gegen dich kein Strafverfahren oder eine Ermittlung läuft.
  • Angaben zu einer möglichen Mitgliedschaft in einem Heilpraktikerverband
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Eine Kopie deines Personalausweises
  • ein Nachweis über deinen aktuellen Schulabschluss

Ablauf der Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung

heilpraktiker-psychotherapie-ausbildung-prüfungDer schriftliche Prüfungsteil
Wie bereits erwähnt teilt sich die Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung in einen schriftlichen als auch in einen mündlichen Teil. Vor Beginn der Prüfung musst du dich als erstes ausweisen. Die schriftliche Prüfung dauert dann ca. 55 Minuten und besteht aus 28 Multiple Choice Aufgaben. Um zur mündlichen Prüfung zugelassen zu werden musst du mindestens 75 % der Aufgaben mit Erfolg bestanden haben. Die Ergebnisse der schriftlichen Prüfung erhältst du in der Regel 1 -2 Wochen nach der Prüfung.

Der mündliche Prüfungsteil
Die mündliche Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung dauert ungefähr 45 Minuten. Per Gesetz ist die mündliche Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung folgendermaßen definiert.

Der mündliche Teil der Überprüfung soll pro Person nicht mehr als eine Zeitstunde dauern. Es kann in Gruppen bis zu vier Personen überprüft werden. ( § 6.2 Heilpraktikergesetz)

Weiter im Text heißt es:

Die mündliche Überprüfung soll sich insbesondere auch auf die Sachgebiete erstrecken, bei der die zu überprüfende Person im schriftlichen Teil gravierende Wissenslücken oder Fehlvorstellungen offenbart hat.
(§ 6.2 Heilpraktikergesetz)

Im Klartext heißt das für dich: Wenn du die Multiple Choice Fragen irgendwo im Internet gefunden hast und auswendig gelernt hast, wird dich das in der mündlichen Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung nicht sehr weit bringen. Der Amtsarzt wird sofort erkennen, ob du dich mit der Materie beschäftigt hast und die nötige Expertise mitbringst, psychisch kranke Menschen effektiv und verantwortungsvoll zu behandeln.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass in der mündlichen Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung gerade die aktuelle Gesetzeslage und die Überprüfung von schweren Erkrankungen eine große Rollen spielen. Daher kann ich nur jedem wärmstens empfehlen sich gut auf die Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung vorzubereiten. Meiner Meinung nach geht das am Besten im Heilpraktiker Psychotherapie Fernstudium.

Schulen mit hoher Erfolgsquote bei staatlichen Prüfungen

Das wichtigste Kriterium neben den Kosten bei der Wahl der richtigen Heilpraktikerschule, ist die Erfolgsquote der Absolventen in der Heilpraktikerprüfung. Das Problem dabei ist, dass viele Schulen sich nicht öffentlich über die Erfolgsquote ihrer Schüler äußern. Und genau an diesem Punkt solltet ihr vorsichtig sein! Den es bringt euch nichts, jahrelang zu lernen, um dann die Prüfung nicht zu bestehen. Gut das es Schulen gibt, die mit gutem Beispiel voran gehen. So weisen z.B das ILS und die SGD Darmstadt Erfolgsquote von über 90% bei staatlichen Prüfungen auf! Mehr zur Ausbildung an den Schulen findet ihr unter:

Tipp: Lasst euch unbedingt die Studienbroschüren auf den Webseiten der Schulen nach Hause schicken. Die kosten nichts und liefern euch einen guten Überblick über die Inhalte und Kosten der Lehrgänge.

5 (100%) 3 votes